AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Cranio Schule Katharina Bähner – Heilpraktikerin


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Teilnahmevoraussetzungen
a. Sie interessieren sich für ganzheitliche Körperarbeit, Anatomie, Physiologie, Psychologie und arbeiten
gerne mit Menschen. Medizinische Vorkenntnisse sind wünschenswert.
b. Die Ausbildung ist eine Veranstaltung der Erwachsenenbildung und setzt die Volljährigkeit voraus. Sie
dient der Förderung beruflicher Kompetenz durch persönliches Wachstum. Sie ist nicht als Therapie für
den Auszubildenden geeignet. Normale körperliche und psychische Belastbarkeit werden vorausgesetzt.
c. Die Teilnehmer/innen tragen die volle Verantwortung für Ihre Person während der gesamten
Ausbildung.
d. Die Lehrinhalte der Kurse dürfen nur im Rahmen des eigenen Ausbildungsstandes und unter
Berücksichtigung der rechtlichen Grundlagen angewendet werden. Ganz ausdrücklich weisen wir darauf
hin, dass die Craniosacrale Methode in der Bundesrepublik Deutschland derzeit nur von Ärzten und
Heilpraktikern beruflich ausgeübt werden darf. Falls Sie aus dem Ausland sind, bitten wir Sie, die in ihrem
Land geltenden rechtlichen Grundlagen eigenverantwortlich abzuklären.

2. Finanzen
a. Die/der KundIn verpflichtet sich zur Zahlung einer Vergütung in Höhe von 4.200 € zzgl. 0,00% USt.
Eventuelle Rabatte oder die Anrechnung von Gutscheinen werden auf der Rechnung ausgewiesen.
b. Die Vergütung erfolgt in 3 Teilleistungen. Die 1. Rate von 1.400 € ist fällig nach Zugang der Rechnung,
die 2. Rate von 1.400 € nach weiteren 3 Monaten, die 3. Rate von 1.400 € nach weiteren 3 Monaten.
Ratenzahlung ist per Paypal oder Klarna über 12 oder 24 Monate nach Absprache auch möglich. Über die
Kreditvergabe und die Zinsen entscheidet der Finanzdienstleister, auf den wir keinen Einfluss haben und
der unabhängig von uns agiert.
c. Die Zahlung bei 3 Raten erfolgt per Lastschriftverfahren. Hierfür muss der Cranio Schule schriftlich ein
Lastschrift-Mandat erteilt werden (siehe Lastschrift-Formular).
d. Die Auftragnehmerin kann den Beginn der Tätigkeit vom Eingang der Zahlung abhängig machen.
e. Während der Vertragslaufzeit erfolgt entsprechend dem Fernunterrichtsschutzgesetz keine
Gebührenerhöhung (des gebuchten Fernlehrgangs).
f. In den Lehrgangsgebühren sind keine Kosten für Fachliteratur enthalten.
g. Supervisions-Sitzungen auf Wunsch der Auszubildenden können während der Ausbildung bei der Cranio
Schule für 80 € pro Sitzung gebucht werden.
f. Vor-Ort Seminare können zusätzlich gebucht werden und sind nicht im Ausbildungs-Preis inkludiert.

3. Studiendauer
Die Craniosacrale Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 8 Monaten, von dem Tag an, an dem
der/die Teilnehmende den Zugang zur Lernplattform erhält. Die Ausbildungsinhalte (Lernvideos und
PDFs) stehen für mindestens 5 Jahre zur Verfügung, so dass eine längere Ausbildungsdauer bei Bedarf
auch möglich ist. Die 16 Live-Zoom-Calls mit der Ausbilderin müssen während den 8 Monaten in Anspruch
genommen werden. Mit Ende der 8 Monate und bestandener Abschlussprüfung hat die Cranio Schule ihre
vertraglichen Verpflichtungen erfüllt und es besteht kein Anrecht mehr auf Leistungen.

4. Betreuung durch die Ausbilderin Katharina Bähner
Während der gesamten Ausbildung steht Katharina Bähner über die Lernplattform und per E-mail bei allen
Fachfragen beratend zur Seite und beantwortet diese.

5. Vor-Ort-Seminar
Wir behalten uns vor, die Vor-Ort-Seminare aufgrund zu geringer Teilnehmeranzahl abzusagen. Die
TeilnehmerInnen werden in diesem Falle umgehend informiert und können kostenfrei (sofern die
Gebühren für das Vor-Ort-Seminar bereits bezahlt wurden) an der nächsten stattfindenden Vor-Ort-
Seminar teilnehmen. Ein Anrecht auf Schadenersatz wird ausgeschlossen.
Bei Nichterscheinen trotz Anmeldung zum Vor-Ort-Seminar verwirkt das Recht auf eine weitere,
kostenfreie Teilnahme, auch bei einer Absage (oder bei Umbuchungswunsch) des Teilnehmers weniger als
4 Wochen vor dem geplanten Termin. Gebuchte, kostenpflichtige Veranstaltungen können bis 4 Wochen
vor Termin durch den Teilnehmer kostenfrei abgesagt/umgebucht werden.
Nach dieser Frist werden bei Absage/Umbuchungswunsch oder Nichterscheinen die kompletten Gebühren
(für die Veranstaltung/Prüfung) zur Zahlung fällig, eine Rückerstattung (oder Verrechnung) der
Veranstaltungsgebühr erfolgt in diesem Fall nicht.
Können Sie aus Krankheitsgründen an einem bereits bezahlten Vor-Ort-Seminar nicht teilnehmen, bietet
die Cranio Schule Ihnen kostenlos die Teilnahme an einem Ersatztermin an.
Die Seminar-Zeiten sind: Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 Uhr – 18.30 Uhr, Pause: 13.00-15.00 Uhr.
In den Seminar-Kosten sind Knabbereien, Wasser, Tee und Kaffee inklusive.
Seminargebühren sind nicht im Ausbildungspreis enthalten.

6. Abschluss und Zertifikat
Die Ausbildung in Craniosacraler Therapie richtet sich inhaltlich nach den Leitlinien des Craniosacral
Verband Deutschland (CSVD). Die Online-Ausbildung wird derzeit nicht von Berufsverbänden anerkannt.
Die Ausbildung schließt mit einer schulinternen praktischen
Abschlussprüfung nach Ausbildungsbeginn ab. Voraussetzung für die Prüfung sind 30 schriftlich
dokumentierte Übungssitzungen von je ca. 60 Minuten, Bestätigung über die Teilnahme an den mind. 8 Zoom Calls,
Lesen von Fachliteratur und Durcharbeiten der Kursinhalte und 6 Eigenerfahrungs-Sitzungen bei
ausgebildeten Craniosacral-Praktizierenden.
Das Abschluss-Zertifikat der Cranio Schule Katharina Bähner erhält die/der Teilehmende nach
erfolgreicher Abschluss-Prüfung in Stuttgart, Dauer 60 Minuten. Die 1-malige Abschluss-Prüfung ist im
Ausbildungspreis inklusive.
Das Zertifikat bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme an der Online Ausbildung in der Craniosacralen
Methode. Die Abschlussprüfung kann bei Nichtbestehen kostenpflichtig wiederholt werden. Die Kosten
für Wiederholungsprüfungen betragen jeweils 80,- Euro.

7. Kündigungsbedingungen nach § 5 FernUSG
Der Fernunterrichtsvertrag kann ohne Angaben von Gründen erstmals zum Ablauf des ersten Halbjahres
nach Vertragsschluss mit einer Frist von 6 Wochen gekündigt werden. Nach Ablauf des ersten Halbjahres
nach Vertragsschluss kann der Vertrag jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden.
Das Recht des Veranstalters und des Teilnehmers, diesen Vertrag jederzeit aus wichtigem Grund zu
kündigen, bleibt unberührt. Die Kündigung bedarf der Textform. Im Falle der Kündigung hat der
Teilnehmer nur den Anteil der Vergütung zu entrichten, der dem Wert der Leistungen des Veranstalters
während der Laufzeit des Vertrags entspricht.
Bitte beachten Sie: Kündigungen müssen fristgerecht übermittelt werden. Treffen diese am Wochenende
ein, gilt der nächste Werktag (Montag) als Eingangsdatum.
Der Zugriff auf die Lernplattform mit der Ausbildung und der Community ist nach Kündigungseingang für
den/die TeilnehmerIn gesperrt.

8. Zahlungsverzug
Wenn Lastschriften nicht gedeckt sind, bitten wir um umgehende Überweisung der Rate. Ansonsten
behalten wir uns vor, den Kurs zu sperren, bis die Zahlung eingetroffen ist.

9. Ausfallregelung
a. Kann ein Zoom Call/neues Modul o.ä. wegen höherer Gewalt, Krankheit oder sonstigen von der Cranio
Schule nicht zu vertretenden Umständen nicht eingehalten werden, ist die Cranio Schule unter Ausschluss
jeglicher Schadenersatzpflichten berechtigt, die Dienstleistungen an einem neu zu vereinbarenden Termin
nachzuholen.
b. Können Sie aus Krankheitsgründen an einem bereits bezahlten Kurs/Call nicht teilnehmen, bietet die
Cranio Schule Ihnen kostenlos die Teilnahme an einem Ersatztermin an.

10. Datenschutz/Vertraulichkeit/Urheberrecht
a. Der/die Teilnehmer/in erklärt sich mit der Anmeldung damit einverstanden, dass zum Zweck der
Ausbildungsabwicklung und späterer Teilnehmerinformationen personenbezogene Daten gespeichert, beund
verarbeitet und auch per E-Mail Informationen übermittelt werden.
b. Die Ausbildungsteilnehmenden haben nicht nur die Schweigepflicht des § 203 StGB („Verletzung von
Privatgeheimnissen“) zu wahren, sie sind auch über ihnen bekannt gewordene andere Angelegenheiten
zur Verschwiegenheit verpflichtet, die ihrer Natur nach vertraulich zu behandeln sind oder deren
Vertraulichkeit ausdrücklich vorgeschrieben ist.
c. Sämtliche während der Ausbildung zur Verfügung gestellten Unterlagen unterliegen dem
Urheberrechtsschutz und dürfen ohne unsere schriftliche Einwilligung nicht vervielfältigt oder
veröffentlicht werden.
d. Die Gruppen Zoom Calls im Rahmen der Ausbildung werden aufgezeichnet und allen Teilnehmer*innen
zur Verfügung gestellt. Die Inhalte der Zoom Calls sind streng vertraulich und müssen in der Gruppe
bleiben. Mit meiner Teilnahme an den Zoom Calls willige ich automatisch in die Aufnahme ein. Es steht
jedoch allen offen, sich nicht mit dem vollen Namen und ohne Bild anzumelden.

11. Copyright
Die gesamten Studienunterlagen der Ausbildungssitzung sind nur für den/die im Vertrag genannten
TeilnehmerIn bestimmt. Ein Verkauf der Unterlagen bzw. auch ein digitalisieren der Unterlagen oder ein
unentgeltliches Weitergeben an andere Personen oder Einrichtungen ist ausdrücklich untersagt. Die
gesamten Studienunterlagen unterliegen dem Copyright und dürfen nicht veröffentlicht werden (auch
nicht auszugsweise). Die Unterlagen sind jeweils gekennzeichnet und personalisiert (auch die PDFDateien),
so dass bei Zuwiderhandlungen die betreffende Person ermittelt werden kann und ein
Schadensersatz geltend gemacht wird. Dies gilt auch für den Bereich E-Learning. Die zusätzlichen
Lernhilfen, Forenbeiträge unterliegen ebenfalls dem Copyright und dürfen weder kopiert noch
veröffentlicht oder anderweitig weitergegeben werden.

12. Salvatorische Klausel
Die Ungültigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieses Vertrages beeinträchtigt die Wirksamkeit des
Vertrages im Übrigen nicht. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieses
Vertrages werden die Parteien eine der unwirksamen Regelung wirtschaftlich möglichst nahekommende
rechtswirksame Ersatzregelung treffen

13. Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Beginn der Ausführung, wenn der Verbraucher der
vorzeitigen Ausführung ausdrücklich zugestimmt und vom Verlust des Widerrufsrechts Kenntnis
genommen hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der
Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Cranio Schule Katharina Bähner
Gaisburgstr. 12c
70182 Stuttgart
Deutschland
info@cranio-schule.online
+49 711 5065 2300
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

14. Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir
von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns
eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei
der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas
anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis Sie uns bestätigt haben, dass Sie das Fernlehrmaterial
gelöscht bzw. zerstört haben z.B. Ausdrucke oder digitale Kopien des Skripts.

15. Datenschutzinformation
Ihre Daten verwenden wir zur Beantwortung Ihrer Anfragen, Bearbeitung Ihrer Anmeldung, Durchführung
Ihrer Ausbildung und Aufbewahrung der Abschlussunterlagen. Außerdem sind wir daran interessiert, die
Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote von uns zukommen zu
lassen. Deshalb verarbeiten wir und unsere Dienstleister Ihre Daten auf Grundlage von Artikel 6 (1) (b), (c)
und (f) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Wenn Sie keine Informationen und Angebote
wünschen, können Sie jederzeit unter unserer Anschrift Cranio Schule, Gaisburgstr. 12c , 70182 Stuttgart
der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Weitere Informationen zum Datenschutz
erhalten Sie unter der Internet-Adresse: www.cranio-schule.online

16. Nebenabreden / Vertragsänderungen / Zusagen
Von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen sowie Nebenabreden sind im übrigen nur dann
verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt und als Ergänzung zum Ausbildungsvertrag
aufgenommen werden. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung der Cranio Schule.
Abweichende Abmachungen bedürfen der Schriftform und unserer schriftlichen Zustimmung.
Telefonische Vereinbarungen werden durch die Cranio Schule nicht getroffen und sind somit nicht gültig.
Vereinbarungen zum Ausbildungsvertrag müssen mit dem Zusatz „Zusatzvereinbarung zum
Ausbildungsvertrag– Vertragsnummer“ gekennzeichnet sein und von beiden Seiten bestätigt werden.
Normale Anfragen und/oder allgemeine Anfragen per Mail sind nicht gleich Vertragsgegenstand.

17. Webinare
Unsere Webinare (Zoom Calls) die angeboten werden, werden i.d.R. auch im Anschluss als Aufzeichnung
angeboten. Bitte beachten Sie, wenn Sie Ihre Webcam einschalten (keine Verpflichtung, nicht nötig um
dem Webinar zu folgen), dass Sie folglich auch auf der Aufzeichnung sichtbar sind und von anderen
TeilnehmerInnen ggf. gesehen werden können. Mit Einschaltung der Webcam erklären Sie sich hiermit
einverstanden. Nachträglich kann dies nicht mehr gelöscht bzw. entfernt werden.
Bei den Webinaren (Zoom Calls) besteht kein Anrecht auf zusätzlichen Erhalt der Aufzeichnung. Diese
wird i.d.R. zwar zur Verfügung gestellt, dies ist aber eine freiwillige Leistung der Cranio Schule. Sollte es
durch verschiedene Umstände nicht möglich sein eine Aufzeichnung zur Verfügung zu stellen, besteht kein
Anrecht auf Schadenersatz oder Erstattung der Gebühren.

18. Community
Forenbeiträge in der Community gehen in das Eigentum der Cranio Schule über – ein Anrecht auf Löschen
gibt es nicht. Die Teilnehmer entscheiden selbst, ob Sie mit Pseudonym, Vornamen oder Vor- und
Zunamen in der Community agieren. Die Cranio Schule behält sich vor, Beiträge kommentarlos zu
löschen.


Cranio Schule Katharina Bähner
Gaisburgstr. 12c
70182 Stuttgart
www.cranio-schule.online
Stuttgart, August 2022

© 2021 Katharina Bähner

Cranio Schule  | Gaisburgstr. 12c | 70182 Stuttgart | +49 711 50652300 | info@cranio-schule.online

Impressum | Datenschutz | AGB | Widerruf